Schriftgröße ändern:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 

Gästebuch

31: E-Mail
19.08.2015, 10:45 Uhr
 
Das ist ein schöner Rückblick auf das SC 2015 in Magdeburg. Danke
Da ich seit 2 Tagen keine Mail`s empfangen u. senden kann möchte ich auf diese Weise meinen Dank für diese Einstellung in die Webseite bekunden. Da kann man dann auch mal die BpB auf unsere Seite mit gutem Gewissen hinweisen, um einen guten Eindruck auf unser Forum zu hinterlassen.
Nochmals Danke u. beste Grüße
Renate
 
30: E-Mail
22.12.2014, 09:02 Uhr
 
Es treibt der Wind im Winterwalde
die Flockenherde wie ein Hirt
und manche Tanne ahnt wie balde
sie fromm und lichterheilig wird;
und lauscht hinaus. Den weißen Wegen
streckt sie die Zweige hin - bereit
und wehrt dem Wind und wächst entgegen
der einen Nacht der Herrlichkeit

Eine friedvolle Weihnachtszeit wünschen Marlies und Astrid
 
29: E-Mail
31.08.2014, 21:54 Uhr
 
Hallo liebe Frauen,
am Samsatg,den 06.09.2014 findet in Berlin die Aktion "Friedensband" statt.

Ablauf
11.00 Uhr: Auftaktkundgebung an der Siegessäule
Aufspannen des Friedensbandes von der Siegessäule, vorbei am Schloss Bellevue, Amtssitz von Bundespräsident Joachim Gauck, bis zum Kanzleramt.
12:30 Uhr: Abschlusskundgebung am Kanzleramt

Mit allen Frauen,die Interesse haben treffen wir uns um 10:00 am Ausgang vom S-Bahnhof Berlin Bellevue.
Liebe Grüße
Marlies und Astrid
 
28: Petra aus Neubrandenburg
01.08.2014, 17:15 Uhr
 
Da fahre ich nach einer anstrengenden Arbeitswoche Richtung Neubrandenburg und treffe beim Umsteigen auf eine Gruppe netter Frauen. Wir kommen sofort ins Gespräch und ich erfahre, dass es diese Bürgerinitiative frauenbrücke-ost-west schon recht lange gibt. Die Einladung mehr Zeit mit ihnen zu verbringen, muss ich leider ablehnen.
Aber ich verspreche, ich schaue mir eure Seite hier genauer an und bedanke mich für die lustige, kurzweile halbe Stunde gemeinsamer Reisezeit! Ich wünsche allen einen angenehmen und ereignisreichen Aufenthalt in Neubrandenburg.
An Birgit Fichtner: gute Fotos und viel Spaß beim Bearbeiten!
Eure in Ost und West arbeitende, kontaktfreudige Petra ;-)
 
27: E-Mail
03.06.2014, 22:16 Uhr
 
Generation Wende - Filmische Portraits im Magazin Fakt, ARD, Dienstags um 21.45 Uhr (4-wöchentlich?)
Ich habe es heute zum 1. Mal gesehen und fand es nett.
 
26: Astrid Günther
24.03.2014, 10:17 Uhr
 
Ich war selbst mal in einer ( internationalen ) Frauengruppe und finde Ihre Initiative sehr interessant. Herzliche Grüße aus Duisburg.
 

Bearbeitet am 27.03.2014

25: E-Mail
13.01.2014, 16:14 Uhr
 
Könnte man den Text/Ankündigung für die 3 Foren 2014 wie wir ihn mit dem Weihnachtsbrief bekommen haben, schon mal ins Internet stellen? Dann könnte Glei hstellungsstelle Fürth den so für ihren Flyer Frauenveranstaltungen im Frühjahr übernehmen!
 
24: E-Mail
17.12.2013, 11:36 Uhr
 
"Leugnen und Verharmlosen" unter diesem Titel ist gestern, aus Anlaß des Beginns des ersten Auschwitzprozesses, ein Länderreport bei Deutschlandradio Kultur erschienen, www.deutschlandradiokultur.de/ns-zeit-leugnen-und-verharmlosen.
Mir sind die Eindrücke beim Rundgang durch die Ausstellung "Techniker der Endlösung" in den ehemaligen Zeichensälen der Fa. Topf & Söhne, die Öfen für Verbrennungsanlagen für Konzentrationslager gebaut haben, zu unserem Herbstforum in Erfurt gegenwärtig. Unser Nachdenken, unter welchen Umständen Menschen aller sozialen Herkunft zu Tätern oder sog. Mittätern werden konnten. Und wie steht es um unsere heutige Verantwortung für unser Tun und Lassen. "Repräsentative Studien belegen eine wachsende latente Fremdenfeindlichkeit in der deutschen Bevölkerung...", so steht es im Offenen Brief unserer Frauenbrücke zum Jahrestag der Aufdeckung der NSU- Morde.
Leugnen und Verharmlosen scheint mir auch heute kein geeigneter Weg. Das geplante Bildungsseminar im Februar 2014 in Kassel "Krieg als Wirtschaftsfaktor" könnte mühelos den Bogen für Wirtschaftsunternehmen wie die IG Farben von damals in unsere Tage spannen...
Sehen wir uns?
Uns allen fröhliche Weihnachten, besinnliche Stunden und einen guten und kraftvollen Start ins Neue Jahr 2014!
Herzliche Grüße von Eurer Ilona Richter aus Chemnitz
 

Bearbeitet am 07.01.2014

23: Gabriele Kallabis- Würzburg aus Berlin
09.10.2013, 12:34 Uhr
 
Liebe Gundula
ich habe heute den Internetauftritt der Frauenbrücke durchforstet, da ich mich für einen nicht Frauenbrücke-Zweck vergewissern wollte, ob Rita Süssmuth unsere Schirmfrau ist. Bei der Gelegenheit habe ich mir auch den Stiftungsbeitrag angesehen, der längst nicht so informativ ist, wie der neue Internetauftritt von Helga.
Leider ist er bisher nur direkt und nicht über Google erreichbar.
Da das Thema Europa, schon wegen der finanziellen Situation und auch wegen der Flüchtlingsbewegungen sehr wichtig ist und in Helgas Website eine wichtige Rolle spielt ,bitte ich dich auf der Website der Frauenbrücke darauf hinzuweisen und einen link zu bringen und zwar

www.Stiftung-Frauenbruecke-Preis.de .

Danke und herzlichen Gruß aus Berlin
Wir sehen uns in Erfurt, ich freue mich darauf und hoffe auf lehrreiche Informationen.
Gabriele Kallabis
 
22: E-Mail
04.10.2013, 15:19 Uhr
 
An alle Frauen, die zum Forum nach Erfurt kommen.
Eine Info vom Hostel Opera.


Liebe Gäste,
aufgrund von (erst Ende März angekündigten) Straßenbaumaßnahmen kommt es in der Zeit von Mitte Mai bis voraussichtlich Dezember 2013 zur Vollsperrung der Walkmühlstraße/Dalbergsweg und damit zu Einschränkungen bei der Zufahrt zum Hostel.
Die Wegbeschreibung unserer website ist daher nicht zutreffend und wir bitten euch, den ausgewiesenen Umleitungen - über die Lutherstr. / Wilhelm-Külz-Str. / in die Theaterstr. - zu folgen.
In der Fußgängerzone vor der "Alten Oper" kann man halten um Auto oder Bus zu be- und entladen. Parkmöglichkeiten gibt es dann in einem Radius von ca. 200m - 400m rund ums Hostel.
Des weiteren kommt es durch Bauarbeiten im gesamten Stadtzentrum zu abweichenden Fahrplänen für die Straßenbahnen, für manche Linen gibt Schienenersatzverkehr. Informationen über aktuelle Fahrpläne und Strecken gibt es an den Haltestellen und auch bei uns.

Liebe Grüße Astrid
 

Neuer Beitrag

Name*:
Bitte füllen Sie das folgende Feld nicht aus! Es wurde jediglich zum Schutz vor Spam eingebaut.
Email:
Text*:
Datenschutz*:
Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung.
 

Mit * markierte Felder müssen ausgefüllt werden.