Schriftgröße ändern:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 

Herzlich willkommen

DIE FRAUENBRÜCKE OST-WEST


Wir wollen uns gegenseitig kennenlernen,
um uns besser zu verstehen
und unsere Zukunft
gemeinsam zu gestalten.

Als Voraussetzung hierfür betrachten wir:
Offenheit, Toleranz und
Verständnisbereitschaft.

Jede Einzelne engagiert sich aus
Verantwortungsbewusstsein
aufgrund ihrer Persönlichkeit.

Die aus ihrer Lebenssituation
erwachsende Meinung
ist immer eine persönliche.

(Präambel zur Satzung der FRAUENBRÜCKE OST-WEST vom 09.04.1992)

 

 

Herzlich Willkommen bei der Frauenbrücke Ost-West!

 

Wir freuen uns sehr, dass Sie sich für unsere Frauenbrücke Ost-West interessieren. Auf diesen Seiten möchten wir Ihnen einen kleinen Einblick in unsere vielfältigen Aktivitäten geben.

 

Die Frauenbrücke Ost-West ist eine überparteiliche Bürgerinneninitiative. Wir bieten Frauen aus Ost und West die Möglichkeit, Wissen und Erfahrungen auszutauschen, um die Perspektive der jeweils anderen kennen und verstehen zu lernen. Bei den regionalen Treffen und überregionalen Veranstaltungen stehen neben dem persönlichen Kennenlernen die Information und Diskussion über gesellschaftspolitische Themen im Mittelpunkt. Dabei fühlen wir uns dem Gedanken von Toleranz und Offenheit und unserem Motto verpflichtet: „Nicht übereinander, sondern miteinander reden.“

 

Sie sind neugierig geworden? Dann freuen wir uns, wenn Sie weiterlesen. Viele Informationen finden Sie auf diesen Seiten, z. B. in unserer Chronik. Dort sind die Themen, Orte und Referentinnen der bisherigen überregionalen Veranstaltungen dokumentiert. Außerdem erfahren Sie mehr über unsere Regionalgruppen und die Planungen für das laufende Jahr. Ganz herzlich möchten wir Sie auch - egal ob 18 oder 60plus - einladen, uns als Gastfrau persönlich kennen zu lernen.

 

Viel Spass beim Stöbern! Melden Sie sich bei uns - wir würden uns sehr freuen von Ihnen zu hören!

 

Gundula Grommé und Barbara Hackenschmidt

(Die Vorsitzenden)

 

Gundula Grommé  Barbara Hackenschmidt

 

 

Schwerpunkte unserer Treffen:

"Wie wir wurden, was wir sind"
Wir sprechen über die persönlichen Lebensverläufe in den unterschiedlichen Gesellschaftssystemen.

"Gemeinsam in die Zukunft"
Wir diskutieren über gesellschaftliche und politische Herausforderungen in Gegenwart und Zukunft.

"Auf dem Weg nach Europa"
Wir untersuchen die Möglichkeiten auf dem gemeinsamen Weg in das geeinte Europa.


Seit 2008 ist die Frauenbrücke Ost-West Mitglied im Deutschen Frauenrat.

 

 

 

 

Wir sind anerkannte Trägerin der Bundeszentrale für politische Bildung.

 

 

 

 

In der Bundesgeschäftsstelle erfahren Sie mehr über uns, auch Namen und Adressen der Ansprechpartnerinnen in ihrer Nähe.

Bundesgeschäftsstelle der
FRAUENBRÜCKE OST-WEST

Hermannstraße 7
48282 Emsdetten
Tel. (02572) 9237304
Fax:(02572) 923 7305
E-Mail:

Wir freuen uns über ihr Interesse, ihre Anregungen und Fragen.